Bestattungen Serway

24 Stunden
erreichbar
unter Telefon
07123 7029

Informationen zum Digitalen Nachlass

Computer, Smartphone und Dienste aus dem Internet gehören mittlerweile zur allgemeinen täglichen Nutzung. Doch was passiert mit den digitalen Daten nach dem Tod eines Nutzers?
Die Daten bleiben auf den jeweiligen Servern gespeichert, denn eine automatische Löschung bei Nicht-Benutzung gibt es in den seltensten Fällen. Im Gegensatz zu Sachgegenständen werden digitale Daten erst sichtbar, wenn sie gezielt aufgerufen werden.

Der Umgang mit Computer und Internet Diensten ist in der Regel sehr persönlich. Um dies auch über den Tod hinaus zu gewährleisten bedarf es einer Vorsorge. Aufgrund derzeit fehlender rechtlicher Regelungen kann der Erblasser nur durch eine Vorsorgevollmacht äußern:

  • wer sich um Ihren Digitalen Nachlass kümmern,
  • wie er Zugang erhalten und
  • was mit Ihren Daten geschehen soll.

Die Verwaltung Ihres Digitalen Nachlasses ist vertraulich und muss in Ihrem Sinne geschehen.

Für einen qualifizierten Umgang mit Ihrem Digitalen Nachlass empfehlen wir das Hinzuziehen eines unabhängigen Spezialisten.
Der IT-Experte und systemische Berater Dietmar Faude berät und unterstützt Sie persönlich, praktisch und auf Ihre individuelle Situation abgestimmt.

Kontakt:
Dietmar Faude
Tel. 07022 904405
Mail: beratung@faude.info
Web: https://faude.info