Bestattungen Serway

24 Stunden
erreichbar
unter Telefon
07123 7029

Seebestattung

Die Seebestattung setzt wie die Bestattung in einem Friedwald die Kremation des Verstorbenen voraus.

Für gewöhnlich wird dabei eine Trauerfeier im Heimatort des Verstorbenen oder der Angehörigen abgehalten in deren Anschluss der Verstorbene zum Krematorium überführt und schließlich eingeäschert wird.

Die Urne für die Seebestattung muss vollständig auflösbar sein und somit aus wasserlöslichem Material bestehen.
Diese Urne wird dann von einer Reederei auf „Rauhem Grund“ (Gebiet auf dem für gewöhnlich nicht gefischt oder Wassersport betrieben wird) beigesetzt. Die Beisetzung der Urne kann im Beisein der Angehörigen oder auch in aller Stille erfolgen. Auf Wunsch spricht der Kapitän noch ein paar Worte des Abschieds.

Die Seebestattung ist in der Nord- und Ostsee, aber auch im Atlantik oder im Mittelmeer möglich.


… zurück